Home » Auch strenge Erzieher können Kinderherzen erobern: Kritische Betrachtungen über alte und neue Erziehungsmethoden in Elternhaus und Schule by Walter Eckel
Auch strenge Erzieher können Kinderherzen erobern: Kritische Betrachtungen über alte und neue Erziehungsmethoden in Elternhaus und Schule Walter Eckel

Auch strenge Erzieher können Kinderherzen erobern: Kritische Betrachtungen über alte und neue Erziehungsmethoden in Elternhaus und Schule

Walter Eckel

Published December 28th 2010
ISBN : 9783842326262
Paperback
232 pages
Enter the sum

 About the Book 

Dies ist kein wissenschaftliches Buch und soll es auch nicht sein. Es ist ein Buch über die praktischen Lebenserfahrungen eines alten Lehrers in der Familie und in der Schule.Es ist in den Kapiteln A und B ein zorniges Buch über die Fehler derMoreDies ist kein wissenschaftliches Buch und soll es auch nicht sein. Es ist ein Buch über die praktischen Lebenserfahrungen eines alten Lehrers in der Familie und in der Schule.Es ist in den Kapiteln A und B ein zorniges Buch über die Fehler der Theoretiker an den Hochschulen, die Forderungen für eine ideale Pädagogik in den Schulen aufstellen und sogar durchsetzen, ohne jemals auch nur eine einzige Unterrichtsstunde zur Realisierung utopischer pädagogischer Ziele gegeben zu haben.Es ist auch ein zorniges Buch über unfähige Politiker, die die Wirklichkeit an den Schulen schönreden und die weitere Verbesserungen in der Bildung ankündigen, während in der Schulpraxis genau das Gegenteil passiert.Und es ist ein zorniges Buch über viele Medien, die den politischen Schönrednern und den pädagogischen Utopisten ihre Kameras und Zeitungsrubriken zur Verfügung stellen, und die viel zu selten in Familien und Schulen nachsehen, was dort in der pädagogischen Wirklichkeit passiert.In den Kapiteln C und D dieses Buches steht ein Erfahrungsbericht von mir als junger Lehrer vor mehr als 50 Jahren, der heute noch aktuell ist, und in dem ich schildere, wie ich mit Strenge und nach hartem Kampf in einer sehr schwierigen 4. Klasse mit 11 Sitzenbleibern dann doch noch die Herzen der Kinder erobern konnte und sogar die Herzen der Sitzenbleiber und auch ihrer Eltern. Dieser Bericht erschien in gekürzter Form 1959 in der „Zeitschrift für Pädagogik“.